Und wieder auf die Insel Koh Phayam

am 23. Februar 2011 unter Thailand abgelegt
von lamed

Eigentlich schon seit dem 12.02. zu Hause, konnte ich den Urlaub doch noch um 10 Tage bis zum 23.02. verlĂ€ngern.. 🙂 …super Sache, also erst wieder zum Ausgangspunkt nach Bangkok zurĂŒck…’ne Nacht gefeiert Sonntag am Abend los und Montag am Nachmittag um 16.00 Uhr auf der Insel.
Dieses mal sind wir von Bangkok nach Lang Suan gefahren, welches ein Fehler war, aber so ist das, wenn man sich blind auf Bahnbedienstete verlĂ€sst. Auch Surat Thani (wie im letzten Jahr herausgefunden wurde) ist nicht das perfekte Ziel um von Bangkok nach Ranong zu kommen…am besten gehts, wenn man schon den Zug benutzen will, ĂŒber Chumphon (wie ich es nun auf der RĂŒckfahrt herausgefunden habe) und dort mit dem Bus fĂŒr 100 Baht nach Ranong.

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Abfahrt vom Bahnhof in Bangkok in Richtung Lang Suan…yes…Zugreisen in Thailand ist toll…Super Schlafwagen, aber auch second class seat ist auch O.K., wenns denn eine nicht allzu lange Reise ist….gut essen und trinken bekommt man alles im Zug…alle TĂŒren stehen auch wĂ€hrend der Fahrt offen, viel frische Luft…Rauchen trinken at the door is O.K….der Rest ist alles Nichtraucher….und gĂŒnstig ist es noch dazu…ca. 350 Baht von Bangkok nach Chumphon second class seat…


Bangkok leben zwischen gleisenzugfahrt-thailand-kinderbaustelle

An den Gleisen spielt sich auch ne Menge leben ab…HĂ€userfassaden direkt am Gleis…ruhiges Leben ist was anderes…aber hier kann man auch seine Nische finden, denn da wo Reisende sind…da gibts auch Business….


Bangkok-leben-zwischengleisBierpause auf den Gleisen

Yes…das ganz normale Leben…chillen zwischen den Gleisen mit gemĂŒtlich Bier….


Millitaerkontrolle Ranong

Und immer wieder auf dem weg nach und von Ranong… MilitĂ€rkontrolle zum Schutze vor dem Terror….alle werden kontrolliert..nur ich nicht…yes…Farangs könne wohl nicht terrorisieren… 😉


Koh Chang

…on the boat again in Richtung Koh Phayam….hier passieren wir die Insel Koh Chang, welches auch ein sehr beliebtes Ziel vieler Traveller ist…kleiner und ruhiger als Phayam soll es dort sein…ich wollte auch mal Vorbeischauen…hat sich aber bisher noch nicht ergeben..maybe next time…



On the Island Koh Phayam

BambushĂŒtte Ao Yai

Unser Bungalow am Ao Yai (Long Beach)…gut und gĂŒnstig…450 Baht…sehr sauber, schöner Platz und alle sind sehr freundlich…hat uns gut gefallen…

ao_yai_bungalow-flowerkaefer-bungalowkaefer-bungalow2

HĂŒbsche BlĂŒmchen vor der HĂŒtte…hĂŒbsche KĂ€fer in der HĂŒtte…yes all goad… 🙂

 

Koh_Phayam-ao-yai-low-tideKoh_Phayam-nice-beach-flood

Unser Strand Ao Yai bei Ebbe und bei Flut…wirklich ein super Strand, wenig Menschen…klares Wasser…perfekt…am Abend gibts gelegentlich nette kleine Partys mit Musik und GetrĂ€nken an den kleinen Strandbars…gefĂ€llt mir sehr…man hat seine Ruhe…kann aber auch nett feiern…yes full moon Partys hamse auch hier…


Koh_Phayam-StrandlandschaftKoh_Phayam-nice-beachKoh_Phayam-sundown-small-beach

..und es gibt noch einige andere schöne StrĂ€nde auf Koh Phayam…yes same like Paradise…

 

Fischfang Koh PhayamFischbeute Koh PhayamKoh Phayam kofferfisch

Fischfang auf Koh Phayam, allerdings mit geringer Beute und einem Kofferfisch…obwohl fĂŒr ’ne kleine Fischpfanne wird es wohl reichen…die großen Fische werden weiter draußen vom Boot aus gefangen….

Cashew Frucht mit Nuss

Haupteinnahme sind hier die Cashew NĂŒsse und die Kautschuk Produktion, welche hier massenhaft am wachsen sind….Zwei Wochen auf Koh Phayam


(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Ameisen killen eine Wespe….unglaublich…einmal angepickt und die Wespe hat verloren….interessant brutales Überlebensspiel….yes…die Natur ist schön und Facettenreich….


Riesige Spinne

In den Tropen sprießt das Leben….da entfaltet sich das Leben wie es gefĂ€llt….die Insekten werden groß und grĂ¶ĂŸer…..


Kindsgroße Jakefruit

….ebenso manche Frucht kein ende im Wachstum kennt….kindsgroße Jakefruit auf Koh Phayam sehr lecker….das ernten muss allerdings gelernt sein, sonst hat es tagelang klebrige Finger…..



Das ist dann noch mein Bericht aus Koh Phayam gewesen…mit etwas VerspĂ€tung, bin schon lĂ€ngst wieder im good old Germany, aber so ist das hier im Leben…immer wieder was anderes zu tun…eingeredet oder nicht…. 😉 …..Faulheit..??

Endlich wieder weg

am 31. Januar 2011 unter Planet abgelegt
von lamed

Endlich ist es wieder soweit…ich habe Urlaub bekomme…leider bloss drei Wochen(sollten erst nur zwei sein..konnte aber glĂŒcklicherweise noch verlĂ€ngern), aber immerhin, ein kurzer Trip raus aus der KĂ€lte und dem stĂ€ndigen eingebunden sein…mal die Seele baumeln lassen… 😀 nee nix Jever…ab nach Bangkok…dann Hua Hin…und dann nochmal 10 Tage drangehĂ€ngt und wieder rin ins Paradies namens Koh Phayam….

Industriekletterer in Dubai

Hier paar Industriekletterer bei der Arbeit, ein kleiner RĂŒckblick auf meinen Job….nicht das gleiche aber Ă€hnlich…Kletterzeug is the same…nur die TĂ€tigkeit is different…yes I like it…but more the holiday….


Blick auf Rajasthan

Noch ein Blick aus dem Flugzeug auf Indien und drei Stunden spĂ€ter um 18:40 Uhr Landung in Bangkok…


In Bangkok dann das freudige wiedersehen und ein erster Trip nach Hua Hin, dem Urlaubsort des Königs….

Back to Koh Phayam

am 19. MĂ€rz 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Eine Woche auf Koh Phayam, zum Abschluss der Reise war eine gute Entscheidung…..nur leider ist diese jetzt auch vorbei und wir sitzen wieder in Ranong und warten auf den Nachtbus, welcher uns nach Bangkok bringt…..mich zum Flieger und Ma Noi back to hus…yes, am Montag um 21.05 Uhr geht der Flug von Bangkok wieder ĂŒber Dubai nach Hamburg….Dienstag Nachmittag bin ich dann auch wieder back…..aber daran will ich noch gar nicht denken….der Trip könnte gerne so weitergehen…besser an die Fortsetzung denken….

The end of the Hornbill

Hornbill-Koh_PhayamHornbill-Koh_Phayam-2

Der Hornbill frisch gefangen…am ersten Abend….keine Ahnung woher….aber kommt wohl aus ner Falle….


Hornbill-Koh_Phayam-3Hornbill-Koh_Phayam-4

Nach dem rupfen….noch ein freundlicher Blick in die Kamera…..


Hornbill-Koh_Phayam-5Hornbill-Koh_Phayam-6

….nochmal kurz am Feuer angeröstet….nix Federkleid im Ragout…..


Hornbill-Koh_Phayam-7Hornbill-Koh_Phayam-8

….fertig fĂŒrs Ragout….gegessen wurde am nĂ€chsten Tag….


Zickadelecker Bug

Aber auch leckere Zickaden und KĂ€fer gibt es zur Zeit zu genĂŒge ĂŒberall im SĂŒden Thailands…..


green Buggreen Bug 2

….und schöne grĂŒne KĂ€fer….vielleicht weniger Schmackhaft, aber dafĂŒr recht schillernd….


Jakefruittree

Yes….lecker Jakefruit….frisch vom Baum….klebrige Angelegenheit….aber lecker…und der Baum ist auch nett anzuschauen…dicker Dinger dran…einige Kilogramm per Fruit….


Das war es dann auch wieder gewesen…..mit Koh Phayam….

Categories : Thailand

Von Koh Phayam via Ranong und Krabi nach Ao Nang und Tonsai Beach

am 11. Februar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Bin nun seit Samstag weg von der Insel…besser als auf Koh Phayam konnte es kaum werden, das war schon klar und der erste Eindruck von Ao Nang war dann auch das was ich erwartet habe … Touris ohne ende…also weiter nach Tonsai Beach….sollte dann auch etwas besser sein… aber verglichen mit Koh Phayam auch nix wo man lĂ€nger bleiben möchte, also am ĂŒbernĂ€chsten Tag wieder weg von da und erstmal zurĂŒck nach Krabi, wo wir nun auch sind…. die letzten zwei ĂŒbrig gebliebenen…. Ma Noi and me…der Flo, welcher auch erst mit wollte blieb dann doch lieber zurĂŒck….was kein Fehler gewesen sein kann….. bis auf die Erfahrung das sich fĂŒr unsereins eine Reise nach Ao Nang nicht lohnt….Tonsai Beach geht schon muss aber auch nicht sein…da sagt mir im Moment Krabi doch eher zu…auch viele Touristen aber auch noch echt thailĂ€ndisch hier was ich den Tag ĂŒber erleben durfte…eigentlich ganz nett ..mal wieder ne City mit akzeptablen Preisen fĂŒr Futter und Unterkunft, aber dennoch gehts morgen FrĂŒh um 7.00 Uhr nach Penang in Malaysia um dann am Freitag weiter nach Sumatra zu reisen….
Paar Bilder der letzten Tage und Videos komischer Rifftiere….

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

I am not sure what this is…maybe a sea cucumber…I saw this in the coral reef at the low tide…


(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Seeigelartiges Gebilde auf Koh Phayam in in the coral reef….


(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Seesternartiges Tier…. erinnert mich irgendwie an eine Mischung von Mimose und Seestern…


Abschied von Koh Phayam

Smile Bungalow

Die Bungalows von Smile Bungalow…. echt super Location…da kommt man gerne wieder….


die vier

Brother, Floh, Ma Noi and Me fĂŒr ein letztes Abschiedsfoto… yes Brother war echt ein cooler Kumpel und Smile Manager…wĂŒrde mich freuen ihn wiederzutreffen…


Flo Ma Noi and Me

Der Floh…die Ma Noi and Me fĂŒr ein letztes Abschiedsbild am Pier vor der Abfahrt nach Ranong…Ma Noi and Me sind nu auf Penang in Malaysia…der Floh wollte nachkomme…is nu aber doch auf dem Weg nach Vietnam via Surat Thani und dann mit Boot…aber nix is sicher und gehört hamwir auch nix mehr seit Tagen….kriege schon noch was zu höre oder zu gesichte…good Trip for you, Floh…we have all very good…


Me on the Pier

Me on the Pier bevor wir noch das letzte Abschiedsfoto knipse….


Ma Noi on the Pier

Ma Noi on the Pier bevor wir noch das letzte Abschiedsfoto knipse….


Tonsai Beach

Schon sehr schick hier am Tonsai Beach…wenn bloss die vielen AuslĂ€nder nicht wĂ€ren…aber so ist das… die schönen PlĂ€tze fĂŒllen sich nach bekanntwerden und sind dann schon nicht mehr so schön….gleiches befĂŒrchte ich auch fĂŒr Koh Phayam…welches auf dem besten Wege dorthin ist….


Tonsai Beach EssstÀnde

…geht aber noch…zumindest morgens vor der RĂŒckreise nach Ao Nang….


Big Plant

Unglaublicher Pflanzenwuchs….BlĂ€tter so gross wie ein Bettlaken, da kommt man sich daneben echt klein vor…


Tonsai Beach Longtail Boat

Und hiermit gehts dann zurĂŒck nach Ao Nang…. die Longtail Boote…

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )


Tonsai Beach Cat

The Cat like the Camera ….am Tonsai Beach….

WaranMonkey am Tonsai Beach

Riesige Echse am Tonsai Beach mit riesen Hunger und die Affen springen auf dem Dach herum…


Krabi und die herangeschlichene Thai Massage

Krabi-Main streetLaguna-Krabi

Main Street und die Lagune in Krabi


Supermarket KrabiMarkt in Krabi

Markt in Krabi…immer wieder interessant und lecker was es hier so alles gibt….Obst und GemĂŒse jeglicher Art, sowie EssstĂ€nde fĂŒr jeden Geschmack….ob Fisch, Fleisch, GemĂŒse….Spicy oder etwas milder, aber auf jeden Fall echt local food….


MotorradtaxiKindertransport Krad Krabi

Motorradtaxi fasst voll besetzt, ein Platz wĂ€re da wohl noch frei fĂŒr eine etwas kleinere Person….also vier Personen geht inklusive Fahrer…ein völlig normales Bild in ganz Ostasien….und die Kinder werden sobald sie aufrecht sitzen können vor dem Fahrer gesetzt oder gestellt….so lernen die kleinen schon frĂŒh wie man sich im Verkehrsfluss verhĂ€lt….



Die herangeschlichene Thai Massage

Thai Massage in Krabi 1Thai Massage in Krabi 2

Da sitzt man Abends gemĂŒtlich beim Bier und lecker Essen anner Lagune, da packt mich doch unerwartet jemand von hinten an den Leib, das ich dachte ein Bekannter wĂ€re aufgetaucht…doch als ich mich umsah war da dieser alte Mann der anfing mich zu massieren…..o.k. lass ihn machen dacht ich mir und er verstand tatsĂ€chlich sein Handwerk anderen ganz nach der Art wie so eine Thai Massage sein soll jede Sehne weich zu drĂŒcken…nicht ohne Schmerzen…wie die folgenden Bilder zeigen…


Krabi-tai-massage 3Krabi-tai-massage-4

Hier sieht ja noch alles sehr entspannt aus….er arbeitet sich grad noch ein und ich dachte er bleibt vielleicht bei Schulter und Arme….


Krabi-tai-massage-5Krabi-tai-massage-6

Au…verdammt was fĂŒr Schmerzen und er bleibt völlig unbeeindruckt…oder tut bloss so….jedenfalls hat er mir die Ellenbogensehne schön und schmerzlich durchgeknetet….und dann ging es an die Beine….


Krabi-tai-massage-7 OberschenkelKrabi-tai-massage-8 Oberschenkel

Oberschenkelsehne kann sehr viel schmerzen, wenn man weiss wie man das macht….er scheint es zu wissen und dabei auch noch völlig unberĂŒhrt zu wirken …. was er wahrscheinlich auch war…ich liess ihn weitermachen…weil er echt cool war und auch keine nachtrĂ€glichen Schmerzen hinterlies….


Krabi-tai-massage-linker Oberschenkel-9Krabi-tai-massage-schulter-10

O.K. das gleiche nochmal mit dem linken Bein und dem Oberkörper von vorne….und dann war die Tortour vorĂŒber… ich habe mich bedankt und ihm 20 Baht gegeben womit er und ich zufrieden waren…sonst hĂ€tte er sicher noch einige Zeit weitergemacht, aber das reichte mir erstmal und fĂŒhlte sich nachtrĂ€glich auch ganz gut an….


Das war dann auch erstmal Thailand gewesen…nun bin ich in Penang,Malaysia und werde am Montag nach Sumatra fĂŒr die nĂ€chsten drei Wochen…..

Zwei Wochen auf Koh Phayam

am 05. Februar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Seit zwei Wochen bin ich nun auf Koh Phayam, könnte auch noch einige Wochen lĂ€nger bleiben…werde aber morgen trotzdem die Insel verlassen um Richtung Krabi zu fahren und eventuell noch andere coole PlĂ€tze kennenzulernen….

Bilder satt und davon auch einige nicht ganz uninteressante…..

Cashew Nut Tree

Cashew Nut Tree….schon interessante Frucht, die Frucht kann man essen und unten dran hĂ€ngt die Nuss…not inside…outside…


Rubbertree

Kautschuk Plantagen und Cashew NĂŒsse sind hier noch die Einnahmequellen der Einheimischen….


Rohgummi

Rohgummi zum trocknen an die Leine gehÀngt


Rohgummi gebĂŒndelt

Getrocknetes Rohgummi…..fertig zum Versand aufs Festland…


Echse

Ein Riesengecko zu Besuch am Bungalow


Frosch zu Besuch

Unser Hausfrosch…..


Koralle green

GrĂŒne Koralle….keine Ahnung was….aber scheint nicht von dieser Welt….


Green from Space

GrĂŒner Schleim…aber aus Koralle…sieht nur aus wie Schleim…


Koralle gelb

Auch schön anzuschauen….und das alles bei Ebbe zu Fuss zu erreichen….da kriegen selbst die grossen wieder grosse Augen ….


Krebs in Angriffsstellung

Kleiner Krebs in Angriffsstellung…


Suppenkrebs

Ein Krebs fĂŒr die Suppe…


krebssuppe

Viele Krebse fĂŒr die Suppe….


Tasche voller Fische

Tasche voller Krebse und Fische …..von Hand gefangen….


Ma Noi mit Flunder

Die Fischerin mit gefangener Flunder…


Krebsfischsuppe

Krebsfischsuppe…frisch gefangen und ab in den Topf….


Brother

Us Brother from Smile Bungalow…very good man….every People who wanna relax very good must stay here alt Smile Bungalow….


Fullmoon Party

Fullmoonparty in der Hippiebar….with two of my best friends here….


Brother Rastaman

Brother from Brother….he stay some days also in Smile Bungalow, but he must back to Koh Tao to work as a Tattoo Artist…also very good man…


Me at Fish BBQ

Zwei Fische und ein BBQ…gut und gĂŒnstig….immer wieder gerne…..


Das war es dann erst mal wieder….Internet ist hier nicht gerade billig…der nĂ€chste kommt dann aus einer etwas gĂŒnstigeren Gegend….

From Bangkok to Koh Phayam

am 23. Januar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Endlich angekommen auf Koh Phayam und es hat sich tatsĂ€chlich gelohnt …..superschön, superentspannt und… zwar mehr Tourismus als erwartet aber doch noch sehr in den AnfĂ€ngen hier….ich denke man sollte sich beeilen, wenn man das hier noch so erleben möchte…..hab ich ein GlĂŒck gehabt… 🙂

Bahnhof in Bangkok

Es ist soweit…endlich Abschied vom exzessiven Leben in Bangkok… yes, der Bahnhof in Richtung SĂŒden….


Me in Bus

Here I am in the Bus to Surat Thani….Die Insel rĂŒckt nĂ€her….


Dschungel Ranong

Erst noch am Dschungel vorbei in Richtung Ranong…..Yes..es ist net mehr weit…


Boat to Koh Phayam

Me on the Boat to Koh Phayam, very nice boattrip…

Buddhist Monk

Da sind wir und begrĂŒĂŸen den Mönch….


my Bungaloo

Mein Bungalow auf Koh Phayam….super schön…recht gĂŒnstig bei smile Bungalow, wollten eigentlich zu Smile Hut….wurde aber verwechselt..und erst zwei Tage spĂ€ter bemerkt….ist aber auch eine sehr gute Location….hier bleib ich auch erstmal…


The Beach

The Beach….no more comments…


Me in the Hammock

Ick wĂŒrde ma sage…angekomme in the Paradise…na denn Prost….


Yes, that was the Trip to the Island…next Time I post from the Island…now I chill and drink one more beer…

Categories : Thailand