Back to Koh Phayam

am 19. März 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Eine Woche auf Koh Phayam, zum Abschluss der Reise war eine gute Entscheidung…..nur leider ist diese jetzt auch vorbei und wir sitzen wieder in Ranong und warten auf den Nachtbus, welcher uns nach Bangkok bringt…..mich zum Flieger und Ma Noi back to hus…yes, am Montag um 21.05 Uhr geht der Flug von Bangkok wieder über Dubai nach Hamburg….Dienstag Nachmittag bin ich dann auch wieder back…..aber daran will ich noch gar nicht denken….der Trip könnte gerne so weitergehen…besser an die Fortsetzung denken….

The end of the Hornbill

Hornbill-Koh_PhayamHornbill-Koh_Phayam-2

Der Hornbill frisch gefangen…am ersten Abend….keine Ahnung woher….aber kommt wohl aus ner Falle….


Hornbill-Koh_Phayam-3Hornbill-Koh_Phayam-4

Nach dem rupfen….noch ein freundlicher Blick in die Kamera…..


Hornbill-Koh_Phayam-5Hornbill-Koh_Phayam-6

….nochmal kurz am Feuer angeröstet….nix Federkleid im Ragout…..


Hornbill-Koh_Phayam-7Hornbill-Koh_Phayam-8

….fertig fürs Ragout….gegessen wurde am nächsten Tag….


Zickadelecker Bug

Aber auch leckere Zickaden und Käfer gibt es zur Zeit zu genüge überall im Süden Thailands…..


green Buggreen Bug 2

….und schöne grüne Käfer….vielleicht weniger Schmackhaft, aber dafür recht schillernd….


Jakefruittree

Yes….lecker Jakefruit….frisch vom Baum….klebrige Angelegenheit….aber lecker…und der Baum ist auch nett anzuschauen…dicker Dinger dran…einige Kilogramm per Fruit….


Das war es dann auch wieder gewesen…..mit Koh Phayam….

Categories : Thailand

Eine Woche Bukit Lawang und Dengue Fieber

am 10. März 2010 unter Indonesien abgelegt
von lamed

Waren jetzt eine Woche in Bukit Lawang beim Leuser Nationalpark in welchem die letzten wild lebenden Orang Utans leben…..War sehr schön da, wenn ich nicht so übel Krank gewesen wäre, dann hätte ich das auch genießen können…was so leider nicht ganz der Fall war….Zehn Tage dort….davon ging es erst mir sieben Tage echt beschissen….Kopfschmerz….Gliederschmerzen….Fieber …..up and down….leider kein guter Arzt vor Ort, aber ich vermute mal Dengue Fieber….der Schweizer in Pulau Weh hatte ähnliche Symptome und wurde auch als Dengue Fieber diagnostiziert….kaum ging es mir besser…da traten die gleichen Symptome bei Ma Noi auf….so kann es komme…nun gehts uns wieder gut….werde sicher nächstes Jahr nochmal dorthin und hoffentlich dann ohne Krank zu werden……

From Banda Aceh to Bukit Lawang

beach-Banda-Acehbeach-Banda-Aceh-2

Bevor wir mit dem Nachtbus nach Bukit Lawang gefahren sind, hatten wir noch einen sehr entspannten Tag an einem einsamen Strand in Banda Aceh….


bikerkids-Banda-Aceh-2bikerkids-Banda-Aceh

Kids am Bus Terminal in Banda Aceh….


magic-mushroom-Bukit-Lawang

Magic Mushrooms…..hamse hier fast überall auf der Speiskarte….die wachsen hier….yes wo sonst ?? wenn nicht hier…..heiss und feucht so wie die das mögen….
hätte ich auch gerne mal probiert, wenns mir dann mal etwas besser gegangen wäre…..aber erstmal selber pflücken…gesehen hab ich sie selbst aber nicht….


Leuser-Nationalpark-Bukit-Lawang

Der Eingang zur Auswilderungsstation vom Leuser Nationalpark….hier kommen die domestizierten Orang Utans hin, welche dann wieder langsam ausgewildert werden….man kann auch bei der täglichen Fütterung zusehen, wenn die halbwilden Orang Utans zum fressen aus dem Dschungel kommen….(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )


Orang-Utan-fluss-Bukit-LawangOrang-Utan-Bukit-Lawang-kaefig

Orang Utan morgens am Fluss entdeckt…und am nächsten Tag in der Station wiederentdeckt….allerdings im Käfig….das Tier ist neu in der Station und noch ziemlich aggressiv….wird aber jeden Tag raus gelassen….damit es sich langsam an den Dschungel gewöhnt……


Orang-Utan-Bukit-LawangOrang-Utan-Bukit-Lawang-2

Hier die Affen bei der Fütterung…..leider sind bloss zwei vorbeigekommen…zeigt aber auch das sich die anderen so langsam selbst versorgen können…..


(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )monkeyfuck-Bukit-Lawang

Die Affen bei der Fütterung…und was noch so alles gefällt….. freie Liebe und so….


naked-children-Bukit-Lawangpausenhof-Bukit-Lawang

Die einen dürfen noch Spass haben….die anderen haben gerade Pause in der Schule….. echt süsse Kids….schreien und lachen so wie die Natur sie schuf…..die anderen bereits auf dem weg in ein zivilisiertes Leben….aber auch noch mit ner menge Spass dabei…


Butterfly-Bukit-Lawangcat-Bukit-Lawang

Viele schöne bunte Schmetterlinge gibts hier….nur leider kriegt man die so schwer vor die Kamera….hier ist es mir zum Glück mal gelungen….schwarz und weiss…die Katze hat nur schwarz…ist aber auch sehr schön….musste auch gleich ein Bild von her….


Regenwaldriver-Bukit-Lawangflussseilbahn-Bukit-Lawang

Auf dem weg durch den Dschungel….immer am Fluss entlang…überqueren mit der Seilbahn…two times….two or three kilometers….sehr schöner Fussmarsch…..


back-touch-Bukit-Lawangback-touch-Bukit-Lawang-2

Dann kommt man zu einem richtig schönen Platz…mitten in der Natur….weit weg vom Rest des Ortes….klares trinkbares Wasser….schwarze Gibbons…Nashornvögel ….noch mehr Schmetterlinge …. und super schöne saubere Zimmer zum günstigen Preis….back in touch….leider war ich zu Krank um dorthin umzuziehen, aber beim nächsten mal….echt cooler Platz….


Regen-Bukit-Lawangmc-me-Bukit-Lawang

Regen und Regenwald…das gehört zusammen und sorgt für eine sehr willkommene abendliche Frische…fast jeden Abend….und ein Bild von mir und Michael…


Das war es dann mit Sumatra….mir hat es gefallen….Ma Noi hat sich dort nicht so wohl gefühlt…deshalb beim nächsten mal wohl wieder alleine traveln….leider zuviel Krank gewesen…aber zum Glück nix wirklich ernstes….hoffe das ich im Herbst wieder weg aus Deutschland komme….denn nun brechen auch schon wieder die letzten zwei Wochen an….bin schon wieder in Malaysia und morgen back in Thailand….noch ein bisschen auf die Insel und am 22. März gehts dann von Bangkok zurück nach Germany….hoffe das bis dahin der Frühling seinen weg nach Deutschland gefunden hat…..

Pulau Weh in Sumatra

am 24. Februar 2010 unter Indonesien abgelegt
von lamed

Eine Woche sind wir nun in Pulau Weh gewesen…..yes und sehr schön war es auch….super klares Wasser….bunte Fische verschiedenster Art und grösse….’ne sehr ruhige Nachbarinsel mit Namen Rubiah Island, auf der bloss ein paar Bungalows stehen und ein Restaurant, sonst nix…..ein kleiner Strand und viel Ruhe hat man da….mehr als ein paar mal rüberschwimmen war nicht drinne….zuwenig Zeit und zuwenig Hütten….ruhig genug ist es auch hier…ab 22.00 Uhr gehen die meisten Lichter aus….Diving und Snorkeling ist angesagt und das nicht ohne Grund….

Morgen gehts dann wieder weg von hier….’ne Woche reicht erst einmal….Bukit Lawang ist das nächste Ziel….im Dschungel…80 km von Medan soll es auch sehr schön sein ….in den Bergen, Dschungel und ’ne menge Orang Utans….

mountain-Pulau-Wehmonkey-Pulau-Weh

Sehr gute Aussichten auf dem Weg von Sabang nach Iboih Beach auf Pulau Weh….nicht klein die Insel…cirka 45 Minuten Fahrt vom Hafen zum Iboih Beach….die ersten Affen ….


blick-Pulau-Weh Watersteg-Pulau-Weh Anleger

…der erste Eindruck bei der Ankunft am Iboih Beach ist schonmal ganz gut….Blick vom Busstop über den Beach…und auf dem Weg zum Bungalow auf den Bootsanleger geguckt….auf der anderen Seite ist Rubiah Island….


padi-Pulau-Weh

Boot von der Tauchschule beim absetzen der Tauchschüler vor unserer Hütte…mittig zwischen uns und Rubiah Island….


huette-Pulau-Weh Normalieferservice-Pulau-Weh

Blick aus Restaurant auf unsere Hütte…und das Boot mit Nachschub vom Supermarkt…..super Location hier…günstig…gutes Essen….Terrasse direkt am Wasser….paar Bettwanzen…Moskitos….und vier Leute inklusive Ma Noi die hier gleichzeitig krank werden….einer sogar heftiger mit Denguefieber…also recht ausgewogen die Atmosphäre….nachdem es gestern auch noch heftig geregnet hat, ist es vielleicht auch ganz gut abzureisen, da jetzt sicher die Moskito Population noch mehr ansteigt und somit die Gefahr krank zu werden….


gecko-eat-Pulau-Wehgecko-Pulau-Weh Gecko

Ne kurze Nahrungskette…..kleiner Gecko frisst Motte….und der gepunktete Gecko frisst mit vorliebe die kleinen Geckos, welche einer anderen Art angehören….


monkey-Pulau-Weh Coconutkatzen-Pulau-Weh

…der Affe frisst die Kokusnuss….die Katzen schlafen auf der Terrasse vom Restaurant….


Das war Pulau Weh….morgen früh um 7.00 Uhr gehts dann mit Boot back to Banda Aceh und von dort mit Bus und umsteigen nach Bukit Lawang….

Medan in Sumatra

am 22. Februar 2010 unter Indonesien abgelegt
von lamed

Bin nun seit Montag…also fast ne Woche in Sumatra….erst Medan…Chaos und Dreck …same like India….bloss muslemisch…und nu Pulau Weh, was schon etwas entspannter zugeht…aber dennoch nicht so locker is wie in Thailand….man erntet schon mal Blicke, wenn Ma Noi Schulter- und Kniefrei daherkommt…was ihr doch sehr missfällt….ebenso wie mir gelegentlich, wenns denn Oberkörperfrei sein muss….
War schon froh als wir aus Medan raus waren und endlich auf die Insel kamen …..die Gegend ist echt schön die Leute sehr nett….und weniger aufdringlich…aber wirklich nur weniger…aufdringlich sind sie überall….beim verlassen des Busses oder Schiffes sind innerhalb kürzester Zeit zig Rikscha und Taxifahrer zur Stelle, welche einem ihre Dienste anbieten wollen…kann schon nerven.

Paar Bilder von der Zeit in Medan….

Bruecke PenangPenang Medan

Der Boattrip von Penang nach Medan…die Brücke von Malaysia nach Penang…und dann das offene Meer bis Medan…gute sieben Stunden Bootsfahrt…war auch sehr nett….und die Klimaanlage unter Deck hat gut gekühlt bis auf 15 Grad Celsius…man war das kalt…zum Glück konnte man sich über Deck mal bisschen aufwärmen…


Crazy Hulk MedanCrazy Hulk in Medan

Echt durchgeknallte Leute gibt es hier in Medan….erst der grüne Freak, welcher den Leuten Angst machen will….brüllend auf jeden zuläuft und dabei einen echt durchgeknallten Eindruck macht…


crazy-medan-kung-fucrazy-medan-kung-fu

….oder der Kung Fu Freak, welcher jeden zum fight auffordert, welcher bereit ist sich mit ihm anzulegen…..echt Crazy….machte nen ernsten Eindruck….ich hab dankend abgelehnt… 🙂


schoolkids-Medanschoolkids-Medan 2

Paar Schulkinder aus Medan….noch sehen sie ganz lieb aus…die meisten bleiben es wohl auch 🙂 …muss aber nicht…


moschee-medan-Sumatramuezin-medan-Summatra

Very big Moschee hinter unserem Hotel… der Muezin singt paar mal am Tag seine Gebete und das schon um fünfe in der früh…


Beer Medan Bintang

Bier ist zwar erlaubt…anders als in arabischen Ländern…Bintang Beer..schmeckt gut…ist aber dafür sehr teuer….zwei €uro ist der normale Supermarktpreis für ne 0,6 l Pulle….


rikscha-medan-Sumatrarikscha-medan-Sumatra-2

Rikscha und Rikschafahrer im Einsatz….die Fahrer sind zum teil echte Abzocker….da muss man sich schon die richtigen suchen…was nicht immer leicht ist…. besser den Minibus nutzen, aber auch da sollte man die richtigen Preise wissen…


kiosk-medan-Sumatrafressbude-medan-Sumatra

Nette Leute am Kiosk…freuten sich tierisch, als ich ein Foto von ihnen machte…..die beiden von der Suppenküche hat es aus dem Hinterhalt erwischt….


me-at-work-Medan

Me in the Restaurant…auf der suche nach offenen WLAN Netzen….ohne Erfolg….


Categories : Indonesien

Penang in Malaysia

am 14. Februar 2010 unter Malaysia abgelegt
von lamed

Sind seit Donnerstag in Penang…..wollten eigentlich am Freitag weiter….wurde aber nix draus…weil doch interessanter und günstiger als erwartet hier….deshalb den Plan etwas geändert und beschlossen erstmal hier zu bleiben bis die nächste Fähre nach Medan in Sumatra geht, was dann wohl der Montag ist…also Morgen um 8.30 Uhr geht es los…. sechs Stunden Bootsfahrt sind geplant, dann sind wir in Sumatra und gespannt was uns erwartet….because one friend means a lot of corrupt People there and it is not so easy the first time to be there…..viele Abzocker und Ganoven und beim ersten mal dort geht der Griff in die Tasche schon tiefer, als wenn man die Gegebenheiten dort schon kennt….lasse wir uns überrasche…..

Erstmal bisl was von hier in Penang berichtet….wahr schonmal kein Fehler paar Tage hier zu bleiben….Entspannung tat Not und die Stadt ist es schon wert beguckt zu werden….

Grenzeübergang malaysia Thailand

Grenzübergang nach Malaysia….Thaivisum bis zum letzten Tag genutzt und nu endlich rüber nach Malaysia….keine rechte Vorstellung wie es dort ist….soll sich aber alles sehr positiv zeigen dort….


Me at the borderline

Me at the borderline to Malaysia….


Chinatown Penang MalaysiaChinatown Penang Malaysia 2

Sind auch gleich im interessanten Viertel Chinatown gelandet….günstiges Hotel inklusive…und viele gute Fressbuden….


Chinatown-Penang-Fressbude-1Chinatown-Penang-Fressbude-2

Fressbuden ohne ende….Nudelsuppe…Chicken Rice….


Chinatown-Penang-Fressbude-3Chinatown-Penang-Fressbude-4

…fried vegetabale Rice….fried Chicken Vegetable….oder Fleischspieße mit Reis und Gemüse….und all sowas….alles lecker und günstig…alles drin was man braucht…


Schweinehaelften-PenangRatte-Penang

Wie man sieht…alles frisch…selbst die Ratten sehen kerngesund aus und scheinen sich gut zu vermehren…


Rabe-Penang

Yes, der Rabe auf der Parkuhr….macht was her….
….finde ich….


Chinese New Year in Penang

Chinese-new-year-Weihrauch-PenangChinese-new-year-Weihrauch-Penang-2

Chinese New Year findet jetzt gerade statt….da werden auch mal paar Räucherstäbchen angezündet….wie man sieht nicht gerade die, welche man zuhause bei geschlossenem Fenster benutzen sollte….yes das neue Jahr wird schon mit reichlich Rauch empfangen…..der Rest ist auch recht feierlich und geht über mehrere Tage….es bleibt aber erstmal beim Jahr 2553…der wechsel auf das Jahr 2554 findet auch am 1. Januar statt….


Chinese-new-year-PenangChinese-new-year-Penang-2

Vier Tage gibts kein Business von den sonst so geschäftstüchtigen Chinesen….stattdessen werden Gaben dargebracht….


Chinese-new-year-Tempeldienst-PenangChinese-new-year-Tempeldienst-inside-Penang-2

….und Tempeldienste verrichtet bei denen Kerzen und Räucherstäbchen entzündet werden wozu man sich dann etwas für das folgende Jahr wünschen kann….


Chinese-new-year-Tempeldienst-inside-Penang-3Chinese-new-year-Tempeldienst-inside-Penang-4

Dazu stehen dann unterschiedliche Schreine für unterschiedliche Heiligenfiguren zur Verfügung denen man huldigen kann und seine Wünsche unterbreitet….


Schon sehr interessant ….geknallt wird natürlich auch reichlich….scheint aber echt nur die Chinesen zu betreffen, welche hier eine grosse Gemeinde bilden…die Inder und Moslems wirken recht befreit davon…. nutzen lediglich manche Festlichkeiten des Konsums wegen….naja was auch sonst…. 🙂


Werde dem Bericht vielleicht bei Gelegenheit noch etwas hinzufügen….ansonsten gehts die Tage in Sumatra weiter…..

Categories : Malaysia

Von Koh Phayam via Ranong und Krabi nach Ao Nang und Tonsai Beach

am 11. Februar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Bin nun seit Samstag weg von der Insel…besser als auf Koh Phayam konnte es kaum werden, das war schon klar und der erste Eindruck von Ao Nang war dann auch das was ich erwartet habe … Touris ohne ende…also weiter nach Tonsai Beach….sollte dann auch etwas besser sein… aber verglichen mit Koh Phayam auch nix wo man länger bleiben möchte, also am übernächsten Tag wieder weg von da und erstmal zurück nach Krabi, wo wir nun auch sind…. die letzten zwei übrig gebliebenen…. Ma Noi and me…der Flo, welcher auch erst mit wollte blieb dann doch lieber zurück….was kein Fehler gewesen sein kann….. bis auf die Erfahrung das sich für unsereins eine Reise nach Ao Nang nicht lohnt….Tonsai Beach geht schon muss aber auch nicht sein…da sagt mir im Moment Krabi doch eher zu…auch viele Touristen aber auch noch echt thailändisch hier was ich den Tag über erleben durfte…eigentlich ganz nett ..mal wieder ne City mit akzeptablen Preisen für Futter und Unterkunft, aber dennoch gehts morgen Früh um 7.00 Uhr nach Penang in Malaysia um dann am Freitag weiter nach Sumatra zu reisen….
Paar Bilder der letzten Tage und Videos komischer Rifftiere….

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

I am not sure what this is…maybe a sea cucumber…I saw this in the coral reef at the low tide…


(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Seeigelartiges Gebilde auf Koh Phayam in in the coral reef….


(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Seesternartiges Tier…. erinnert mich irgendwie an eine Mischung von Mimose und Seestern…


Abschied von Koh Phayam

Smile Bungalow

Die Bungalows von Smile Bungalow…. echt super Location…da kommt man gerne wieder….


die vier

Brother, Floh, Ma Noi and Me für ein letztes Abschiedsfoto… yes Brother war echt ein cooler Kumpel und Smile Manager…würde mich freuen ihn wiederzutreffen…


Flo Ma Noi and Me

Der Floh…die Ma Noi and Me für ein letztes Abschiedsbild am Pier vor der Abfahrt nach Ranong…Ma Noi and Me sind nu auf Penang in Malaysia…der Floh wollte nachkomme…is nu aber doch auf dem Weg nach Vietnam via Surat Thani und dann mit Boot…aber nix is sicher und gehört hamwir auch nix mehr seit Tagen….kriege schon noch was zu höre oder zu gesichte…good Trip for you, Floh…we have all very good…


Me on the Pier

Me on the Pier bevor wir noch das letzte Abschiedsfoto knipse….


Ma Noi on the Pier

Ma Noi on the Pier bevor wir noch das letzte Abschiedsfoto knipse….


Tonsai Beach

Schon sehr schick hier am Tonsai Beach…wenn bloss die vielen Ausländer nicht wären…aber so ist das… die schönen Plätze füllen sich nach bekanntwerden und sind dann schon nicht mehr so schön….gleiches befürchte ich auch für Koh Phayam…welches auf dem besten Wege dorthin ist….


Tonsai Beach Essstände

…geht aber noch…zumindest morgens vor der Rückreise nach Ao Nang….


Big Plant

Unglaublicher Pflanzenwuchs….Blätter so gross wie ein Bettlaken, da kommt man sich daneben echt klein vor…


Tonsai Beach Longtail Boat

Und hiermit gehts dann zurück nach Ao Nang…. die Longtail Boote…

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )


Tonsai Beach Cat

The Cat like the Camera ….am Tonsai Beach….

WaranMonkey am Tonsai Beach

Riesige Echse am Tonsai Beach mit riesen Hunger und die Affen springen auf dem Dach herum…


Krabi und die herangeschlichene Thai Massage

Krabi-Main streetLaguna-Krabi

Main Street und die Lagune in Krabi


Supermarket KrabiMarkt in Krabi

Markt in Krabi…immer wieder interessant und lecker was es hier so alles gibt….Obst und Gemüse jeglicher Art, sowie Essstände für jeden Geschmack….ob Fisch, Fleisch, Gemüse….Spicy oder etwas milder, aber auf jeden Fall echt local food….


MotorradtaxiKindertransport Krad Krabi

Motorradtaxi fasst voll besetzt, ein Platz wäre da wohl noch frei für eine etwas kleinere Person….also vier Personen geht inklusive Fahrer…ein völlig normales Bild in ganz Ostasien….und die Kinder werden sobald sie aufrecht sitzen können vor dem Fahrer gesetzt oder gestellt….so lernen die kleinen schon früh wie man sich im Verkehrsfluss verhält….



Die herangeschlichene Thai Massage

Thai Massage in Krabi 1Thai Massage in Krabi 2

Da sitzt man Abends gemütlich beim Bier und lecker Essen anner Lagune, da packt mich doch unerwartet jemand von hinten an den Leib, das ich dachte ein Bekannter wäre aufgetaucht…doch als ich mich umsah war da dieser alte Mann der anfing mich zu massieren…..o.k. lass ihn machen dacht ich mir und er verstand tatsächlich sein Handwerk anderen ganz nach der Art wie so eine Thai Massage sein soll jede Sehne weich zu drücken…nicht ohne Schmerzen…wie die folgenden Bilder zeigen…


Krabi-tai-massage 3Krabi-tai-massage-4

Hier sieht ja noch alles sehr entspannt aus….er arbeitet sich grad noch ein und ich dachte er bleibt vielleicht bei Schulter und Arme….


Krabi-tai-massage-5Krabi-tai-massage-6

Au…verdammt was für Schmerzen und er bleibt völlig unbeeindruckt…oder tut bloss so….jedenfalls hat er mir die Ellenbogensehne schön und schmerzlich durchgeknetet….und dann ging es an die Beine….


Krabi-tai-massage-7 OberschenkelKrabi-tai-massage-8 Oberschenkel

Oberschenkelsehne kann sehr viel schmerzen, wenn man weiss wie man das macht….er scheint es zu wissen und dabei auch noch völlig unberührt zu wirken …. was er wahrscheinlich auch war…ich liess ihn weitermachen…weil er echt cool war und auch keine nachträglichen Schmerzen hinterlies….


Krabi-tai-massage-linker Oberschenkel-9Krabi-tai-massage-schulter-10

O.K. das gleiche nochmal mit dem linken Bein und dem Oberkörper von vorne….und dann war die Tortour vorüber… ich habe mich bedankt und ihm 20 Baht gegeben womit er und ich zufrieden waren…sonst hätte er sicher noch einige Zeit weitergemacht, aber das reichte mir erstmal und fühlte sich nachträglich auch ganz gut an….


Das war dann auch erstmal Thailand gewesen…nun bin ich in Penang,Malaysia und werde am Montag nach Sumatra für die nächsten drei Wochen…..

Zwei Wochen auf Koh Phayam

am 05. Februar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Seit zwei Wochen bin ich nun auf Koh Phayam, könnte auch noch einige Wochen länger bleiben…werde aber morgen trotzdem die Insel verlassen um Richtung Krabi zu fahren und eventuell noch andere coole Plätze kennenzulernen….

Bilder satt und davon auch einige nicht ganz uninteressante…..

Cashew Nut Tree

Cashew Nut Tree….schon interessante Frucht, die Frucht kann man essen und unten dran hängt die Nuss…not inside…outside…


Rubbertree

Kautschuk Plantagen und Cashew Nüsse sind hier noch die Einnahmequellen der Einheimischen….


Rohgummi

Rohgummi zum trocknen an die Leine gehängt


Rohgummi gebündelt

Getrocknetes Rohgummi…..fertig zum Versand aufs Festland…


Echse

Ein Riesengecko zu Besuch am Bungalow


Frosch zu Besuch

Unser Hausfrosch…..


Koralle green

Grüne Koralle….keine Ahnung was….aber scheint nicht von dieser Welt….


Green from Space

Grüner Schleim…aber aus Koralle…sieht nur aus wie Schleim…


Koralle gelb

Auch schön anzuschauen….und das alles bei Ebbe zu Fuss zu erreichen….da kriegen selbst die grossen wieder grosse Augen ….


Krebs in Angriffsstellung

Kleiner Krebs in Angriffsstellung…


Suppenkrebs

Ein Krebs für die Suppe…


krebssuppe

Viele Krebse für die Suppe….


Tasche voller Fische

Tasche voller Krebse und Fische …..von Hand gefangen….


Ma Noi mit Flunder

Die Fischerin mit gefangener Flunder…


Krebsfischsuppe

Krebsfischsuppe…frisch gefangen und ab in den Topf….


Brother

Us Brother from Smile Bungalow…very good man….every People who wanna relax very good must stay here alt Smile Bungalow….


Fullmoon Party

Fullmoonparty in der Hippiebar….with two of my best friends here….


Brother Rastaman

Brother from Brother….he stay some days also in Smile Bungalow, but he must back to Koh Tao to work as a Tattoo Artist…also very good man…


Me at Fish BBQ

Zwei Fische und ein BBQ…gut und günstig….immer wieder gerne…..


Das war es dann erst mal wieder….Internet ist hier nicht gerade billig…der nächste kommt dann aus einer etwas günstigeren Gegend….

From Bangkok to Koh Phayam

am 23. Januar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Endlich angekommen auf Koh Phayam und es hat sich tatsächlich gelohnt …..superschön, superentspannt und… zwar mehr Tourismus als erwartet aber doch noch sehr in den Anfängen hier….ich denke man sollte sich beeilen, wenn man das hier noch so erleben möchte…..hab ich ein Glück gehabt… 🙂

Bahnhof in Bangkok

Es ist soweit…endlich Abschied vom exzessiven Leben in Bangkok… yes, der Bahnhof in Richtung Süden….


Me in Bus

Here I am in the Bus to Surat Thani….Die Insel rückt näher….


Dschungel Ranong

Erst noch am Dschungel vorbei in Richtung Ranong…..Yes..es ist net mehr weit…


Boat to Koh Phayam

Me on the Boat to Koh Phayam, very nice boattrip…

Buddhist Monk

Da sind wir und begrüßen den Mönch….


my Bungaloo

Mein Bungalow auf Koh Phayam….super schön…recht günstig bei smile Bungalow, wollten eigentlich zu Smile Hut….wurde aber verwechselt..und erst zwei Tage später bemerkt….ist aber auch eine sehr gute Location….hier bleib ich auch erstmal…


The Beach

The Beach….no more comments…


Me in the Hammock

Ick würde ma sage…angekomme in the Paradise…na denn Prost….


Yes, that was the Trip to the Island…next Time I post from the Island…now I chill and drink one more beer…

Categories : Thailand

Last Day in Bangkok

am 18. Januar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Morgen gehts weg von hier, war sehr nett gewesen, aber anderswo wird es das ja sicher auch sein und vielleicht auch mal wieder etwas ruhiger…. also morgen um 19.30 Uhr geht der Nachtzug Richtung Surat Thani, welchen ich mit zwei weiteren neuen Bekanntschaften nehmen werde. Von Surat Thani gehts direkt weiter nach Ranong und von dort mit dem Boot auf einige kleine Inseln mit wenig Touristen und ohne Strom…. soll sehr nett dort sein und nur von einigen wenigen Einheimischen und Backpackern bevölkert sein… lasse wir uns überraschen, wird aber sicher sehr nett dort. Vielleicht gehts von dort für einen Tag nach Burma um danach meinen Kumpel in Krabi zu besuchen.

Khao Sarn Road

Khao Sarn Road bei Tag, und bei Nacht da brennt die Luft. Kann man sich auch mal paar Tage geben, aber irgendwann muss dann auch mal wieder ruhe einkehren, also ab auf die Insel.

Khao Sarn SceneHuebsches Mädel

Yes…die Insel ruft und entspannung naht…

Categories : Thailand

Bangkokogian

am 17. Januar 2010 unter Thailand abgelegt
von lamed

Seit vier Tagen in Bangkok und ne menge Spass dabei….kann schnell teuer werden, wenn man nicht aufpasst, geht aber auch günstiger, was es nun auch erstmal bleiben sollte….dafür sehr gut exzessiv gefeiert, was ja auch mal sein muss.

Weihnacht in Thailand

Weihnachten im Land der Buddhisten…. keiner weiss was am 24.Dezember abgeht, aber man will ja nett zu den Ausländern sein… Wäre mal ein Vorschlag für unsere westlichen Regierungen ähnliches auch für unsere Muslime zu….

chinesischer Schrein

Oder hier, wegen der tiefen Verbundenheit mit den Chinesen wurden Symbole und Figuren aus China hier in den Tempeln platziert, damit diese sich hier mehr zuhause fühlen.

Hase isst Fleisch

Selbst die Karnickel essen den Menschen zuliebe mal ein wenig Fleisch. 🙂

Goldener Riesenbuddha in Bangkok

Könnte natürlich auch an dem gelebten Buddhismus liegen, welcher jeden Dogmatismus ablehnt und die positiven Handlungen allem Leben gegenüber bevorzugt und somit jeden nur das gute wünscht, unabhängig davon welcher Art dieser angehört.

Schrein für Baum

Ein Schrein für den Baum dem täglich Dinge dargebracht werden, ob ne Flasche Wasser, paar Räucherstäbchen, Obst, oder was auch immer um auch diesem seinen Respekt und Verehrung zu geben.
Da steckt sicher noch etwas Animismus mit drin, weil damit die Geister und Schicksalsmächte verehrt und besänftigt werden sollen…. deshalb sieht man diese Schreine auch an allen möglichen Stellen, an Bordsteinkanten, Häusern, Wegesränder, an Stellen wo schlimme Dinge geschahen, um die bösen Geister zu besänftigen, aber auch an Stellen wo positive Dinge passierten um den Geistern zu danken.
Ganz Südostasien ist davon durchdrungen.

King Rama und Queen

Vielleicht liegt es aber auch an der wirklich aufrichtigen Zuneigung und Verehrung dem König gegenüber und das Gefühl der Leute einen guten König zu haben.
Man sollte hier wirklich nichts schlechtes über den König sagen, habe es noch nicht versucht, dem Gefühl nach aber auch nicht gewagt.

Gecko

Yes, ein Gecko. Die gibts, wie überall in warmen Ländern auch hier mal wieder massenhaft. Nützlich und possierlich, very nice.

Und Übermorgen geht es mit dem Nachtzug via Surat Thani nach Ranong und weiter auf eine der umliegenden Inseln, welches noch wenig touristisch und recht nett sein soll.

Categories : Thailand